Lifestyle Sponsored

Back to the Roots: Auf Freundschaft und Naturoasen mitten in der Stadt mit Strongbow Apple Ciders

Manche Freundschaften sind schon verrückt. Raphael und ich haben uns 2014 in Detroit kennengelernt. Bei Minusgraden in der einstigen Metropole, der Anlass eine Automesse. Schnell waren wir auf einer Wellenlänge: Beide eigentlich Jungs vom Dorf, die aber ihren Weg gegangen sind und nun von Großstadt zu Großstadt unterwegs sind, inmitten des medialen Wirrwarrs.

Das nächste Treffen ließ dann ein gutes Jahr auf sich warten: Im März 2015 entschieden wir uns für einen Buddy-Trip nach Lissabon. Barbecue und Drinks auf der Dachterrasse, ein bisschen dieselbe Stimmung wie früher der Sommer auf dem Land. Next Stop: Rom, Mai 2015. Irgendwo zwischen Ausfahrt aufs Land, Fashion-Shoot in den Straßen Roms und spontanem Besuch beim Tennis, einfach das Leben genießen.

Das Problem einer Generation

Es folgte das, was eigentlich typisch ist für Leute wie uns: Wir sahen uns zwei Jahre lang nicht mehr, obwohl man von Tür zu Tür zum anderen gerade einmal drei Stunden braucht. Ein spontaner Kurztrip nach New York? Kein Problem! Fotoshoot mit stundenlanger Anreise? Längst Normalität. Freundschaften bleiben dabei leider oft auf der Strecke beziehungsweise dem Abstellgleis. Ein bisschen Kontakt über Social Media muss reichen.

Doch das sind sie nicht, unsere Wurzeln: Damals, als man seine Sommer auf dem Bolzplatz verbrachte und der beste Kumpel morgens schon auf der Matte stand, um Baumhäuser zu bauen. Man (er-)lebte die Dinge gemeinsam und spricht über so manches Erlebnis heute noch.

Ausflug ins Grüne – vor der Haustür

Sich ab und zu mal zu sehen, ist doch eigentlich kein Problem, dachten wir uns – und machten kurzerhand Nägel mit Köpfen. Wenig später saß ich dann auf einer Wiese in Frankfurt. Links der Main, rechts das beeindruckende Gebäude der EZB: Genau solche Orte brauchen wir. In der Natur, so wie früher, aber gleichzeitig auch da, wo wir uns heute am wohlsten fühlen: In der Großstadt.

Was dann noch fehlt? Gutes Wetter, kühle Drinks, der ein oder andere Burger und vielleicht noch etwas Gesellschaft. Und als hätte es das Schicksal so gewollt, haben wir den einzigen regenfreien Tag der letzten Woche erwischt und konnten uns bei strahlendem Sonnenschein mit fruchtigem Cider an den Main setzen. Genau dazu möchte Strongbow Apple Ciders mit der aktuellen „Nature Remix“ Kampagne alle Großstädter inspirieren: Genießt mal wieder ein Getränk mit euren Freunden, sucht euch einen „green Spot“ im urbanen Dschungel und freut euch auf den Sommer.

Ein Strongbow Apple Cider auf die Freundschaft und zum Abschied das Versprechen, das in Zukunft häufiger zu machen und uns regelmäßig zu sehen – in welcher Stadt auch immer!

[In Zusammenarbeit mit Strongbow Cider]

Pin It

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply