Feature Film Photography Sports Test

Raus ins Abenteuer mit der CASIO EXILIM EX-FR100

Wer kennt sie nicht, diese Videos die unheimlich Bock auf Urlaub machen. Ein bekannter Youtuber für solche Clips ist beispielsweise Jay Alvarrez, der zwar erst sechs Clips online gestellt hat – diese aber alle ordentlich Klicks für ihn eingefahren haben. Sofortiges Fernweh beim Anschauen garantiert (zumindest ist das bei mir so).

Daraufhin habe ich im letzten Urlaub auch versucht ein Clip zu machen – Ein bisschen Strand, ein bisschen Surfen – das übliche eben. Leider mit mäßigem Erfolg. In der Hoffnung, dass es das nächste Mal etwas besser funktioniert und man das Ergebnis auch vorzeigen kann.  Mein Begleiter wird diesmal die Casio Exilim EX-FR100 sein, welche uns kürzlich zugeschickt wurde, um sie durchzuchecken.

casio_fr100_zuhloo_11

Erstes Feature was ins Auge fällt: Die Action-Cam lässt sich in zwei Komponenten teilen (Kamera & Controller). Insgesamt unterstützt die EX-FR100 drei Shooting-Styles: Kamera und Controller zusammen im gewohnten Camera-Style, 180° gekippt im Selfie-Style oder eben beide Elemente voneinander getrennt im Wearable-Style. Die letzte Option macht es jedenfalls wesentlich einfacher noch einmal die Perspektive der Kamera zu checken und anzupassen (übrigens ein Grund, wieso es im letzten Urlaub nicht so ganz funktionieren wollte). Mit den verschiedenen Aufnahme-Styles gibt Casio den Nutzern jedenfalls reichlich Freiheiten für verschiedenste Aufnahmen zur Hand.

casio_fr100_zuhloo_13

Die Bedienung der Action-Cam erfolgt über den 3“ Touchscreen des Controllers, welcher sich neben der Cam auch mit dem Smartphone verbinden lässt. Die Aufnahmen können so direkt mit der Exilim Connect App auf das Smartphone übertragen und angesehen/geteilt werden.

In der Kamera verbaut ist ein 16mm Weitwinkel-Objektiv, was für optimale Aufnahmen naher Action-Szenen und weiten Landschaftsaufnahmen sorgt. Weiterhin sorgt die hohe Lichtempfindlichkeit des Objektivs mit ƒ/2,8 für super Bilder auch bei schwierigen Sichtverhältnissen. Weitere Features der Kamera:

  • Highspeed-Serienaufnahme: Mit 30 Bildern in der Sekunde werden auch schnelle Objekte im richtigen Moment getroffen.
  • 3-Wege Movie Anti-Shake: Sorgt für stets ruhige Videobilder, indem die Kamera alle Bewegungen erfasst und kompensiert.
  • Robuste Konstruktion: Hart im Nehmen – egal ob Stöße, Staub oder Wasser.

Die Casio Exilim EX-FR100 ist derzeit für ca. 399€ erhältlich. Im Lieferumfang sind neben Kamera und Controller Karabinerschlaufe und Stativmutter enthalten. Mehr Infos zum Zubehör gibt’s hier.

Und hier einige Schnappschüsse direkt aus der Kamera, welche mit einem Clip am Rucksack befestigt wurde.

[In Zusammenarbeit mit Casio]

Pin It

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply