Lifestyle

Portabler denn je: Der Pax 2 Vaporizer

Vaporizer: Vor einigen Jahren waren die Teile ausschließlich in der Größe von Wasserpfeifen in diversen Coffee-Shops vertreten und definitiv nicht für die Hosentasche bestimmt. Seither hat sich allerdings einiges getan – Besonders in Sachen Portabilität!

Dass das Rauchen nicht mehr als Indiz für enorme Coolness steht, sollte der Mehrheit mittlerweile bekannt sein. Zumindest unter Jugendlichen und jungen Erwachsenen lässt sich ein stetiger Abwärtstrend in Sachen Qualmerei erkennen. Wie sich das begründen lässt sei mal dahingestellt. pax_vaporizer_5Vermutlich lässt sich der Trend auf das verschärfte Gesundheitsbewusstsein oder aber auch auf die Entwicklung verschiedener Alternativen wie E-Zigarette oder Vaporizer zurückführen. Bei beiden Alternativen handelt es sich um Verdampfer in etwa derselben Größe. Der Unterschied der E-Zigarette zum Vaporizer besteht darin, dass die E-Zigarette Liquids verdampft. Der Vaporizer wird hingegen dazu verwendet, um trockene Kräuter zu verdampfen (und nein, da gibt’s nicht nur Dope!).

Mit dem Pax 2 bringt die Firma Pax Labs nun die zweite Luxus-Generation an mobilen Vaporizern auf den Markt. Nachdem das erste Modell 2012 herausgebracht wurde hat sich einiges in Sachen Usability getan: Die aktuelle Version hat sich um 25% verkleinert, die Akkuleistung ist um 30% gestiegen und die Heizkammer wurde vergrößert. Neigt sich die Akkuleistung dann mal dem Ende zu, kann das Gerät ganz easy über das mitgelieferte USB-Dock geladen werden. Zu haben ist der Pax 2 in vier verschiedenen Farben inkl. Zubehör für 259 Euro hier im Onlineshop.

 

[Mit freundlicher Unterstützung von Pax]

Pin It

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen