Lifestyle Photography Sponsored Travel

Herbst Reisetipp: Ein Wochenende in Lissabon

Spätestens diese Woche ist der Herbst so richtig angekommen. Dichter Nebel zieht morgens über die Dächer, die Blätter färben sich und meine Sommer Sneaker sind bereits viel zu kalt. Es wird also Zeit für warme Klamotten, gemütliche Runden durch den Park und heißen Äppler in Frankfurts Kneipen. Oder doch lieber eine Auszeit in einem wärmeren Land. Es muss ja nicht gleich die Karibik sein. Portugals Hauptstadt Lissabon würde mir diese Tage wieder voll und ganz genügen. Letztes Jahr durfte ich diese unglaublich schöne und belebende Stadt nämlich kennenlernen. Zusammen mit Blogger Kollege Flo und zwei Fotografen ging es im März 2015 für ein verlängertes Wochenende an den Atlantik. Schon im Landeanflug erkennt man die Schönheit dieser Stadt. Zahlreichen Sehenswürdigkeiten und verwinkelte Gassen prägen das Stadtbild.

IMG_0730

lissabon_zalandolounge_1Angekommen in unserem schicken Apartement ging unsere erste Erkundungstour auch schon los. Wir wohnten in einem Haus auf einen der vielen Hügel der Stadt und konnten uns so einen guten Überblick verschaffen. Die Kamera im Anschlag und los geht’s! In den unzähligen Gassen wird man regelrecht verschlungen. An jeder Ecke kommt man aus dem Grinsen nicht raus. Jedes Haus mit den bunten Kacheln und alten Fenstern ist ein Kunstwerk für sich. Die Wäsche der Einwohner hängt zwischen den Häusern herab und die alten Straßenbahnen quengeln sich um die Ecken. Eine solche überragende Atmosphäre erlebt man nicht alle Tage.

Um einiges größer, dafür aber genauso schön geht es am Praca do Comercio zu, der sich direkt an der großen „Shopping“-Straße befindet. Nicht weit von dort ist auch der Mercado de Ribeira, eine alte Markthalle, in der man unterschiedlichste portugiesische als auch internationale Spezialitäten genießen kann – ein perfekter Lunch Spot!

lissabon_zalandolounge_5Abends explodieren die zahlreichen Bars und Kneipen. Auf zahlreichen Plätzen und großen Terrassen kann man den Sonnenuntergang genießen.

Jeder sollte diese Perle am Atlantik jedoch für sich selbst entdecken. Es gibt so viele Street Art Spots, Restaurants und kleine Parkanlagen. Einfach eine perfekte Stadt um einfach abzuschalten. Auch wenn es nur für ein Wochenende sein sollte! Meine Liebe zu Lissabon wurde übrigens durch einen sehr schönen Beitrag im neuen Zalando Lounge Magazin neu entfacht! Ich glaube ich suche mir jetzt einen passenden Flug und packe meine Tasche 🙂

[Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit dem Zalando Lounge Magazin entstanden]

Pin It

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen